Junioren feiern Saisonabschluss

(rh) Am vergangenen Samstag feierten die Junioren-Mannschaften der Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld ihren Abschluss der Fußball-Saison 2021/22. Knapp 300 Personen – darunter rund 140 Kinder und Jugendliche von den G- bis zu den A-Junioren – tummelten sich bei optimalem Wetter auf dem Stoffener Sportgelände.

Viele helfende Hände sorgten für eine rundum gelungene Feier für unsere Nachwuchskicker. Diese hatten viel Spaß beim Fußball-Spielen sowie am Kicker, Billardtisch und der Tischkegelbahn. Noch weit nach Mitternacht jagten die einen bei Flutlich dem Ball hinterher, während die anderen den lauen Sommerabend an der Feuerschale genossen. Zahlreiche Kinder und Jugendliche zelteten auf dem Sportplatz und ließen die Feier am nächsten Morgen bei einem gemeinsamen Frühstück ausklingen.

Höhepunkte der Saisonabschlussfeier waren die Spiele der C-Junioren gegen die Trainer-Mannschaft sowie das Match der Juniorinnen gegen eine Mütter-Auswahl. Erstmals spielten dabei die Nachwuchs-Fußballerinnen der Spielvereinigung von 9 bis 14 Jahren zusammen in einer Mannschaft und zeigten tollen Fußball. Aber auch die Mütter ließen ihr Können aufblitzen.

Die Jugendleitung der Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld bedankt sich bei allen, die an der Abschlussfeier teilgenommen haben. Es war schön, so viele Nachwuchsspieler/innen mit Eltern, Großeltern, Trainern und Betreuern gemeinsam auf dem Sportgelände zu sehen. Ein großer Dank auch an alle Helfer, die vor, während und nach dem Fest zusammen angepackt haben, sowie für die Salat-, Kuchen- und Geldspenden. Wir freuen uns schon auf die nächste Feier 2023 in Lengenfeld.

Die ersten Zelte, Wohnwägen und Wohnmobile stehen schon. Rund 100 Personen verbrachten die Nacht auf dem Stoffener Fußballplatz.

Weitere Neuigkeiten

Karriereanfang

(tr) Beim Wort Karriereende hat jeder so seine bekannten Bilder von Philipp Lahm, Basti Schweinsteiger oder Miroslav Klose vor Augen, eine Fan- und Fußballexpertengeneration davor

Mehr dazu »

Déjà-vu

(rh) Wie schon im Hinspiel konnte unsere Mannschaft eine 2:0-Führung nicht nach Hause bringen und verschenkte so zwei weitere Punkte gegen den SV Erpfting. Daniel

Mehr dazu »