1. Mannschaft unterliegt Finning

(rh) Vor dem Spiel fand eine Gedenkminute für den Finninger Max Strobl statt, der Anfang August im Alter von nur 43 Jahren verstorben ist. Max Strobl war als langjähriger Spieler ein bekanntes Gesicht auf den Fußballplätzen im Landkreis Landsberg und zuletzt Abteilungsleiter des TSV. Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen.

Der TSV Finning fand den besseren Start in die Partie und ging durch einen verwandelten Foulelfmeter bereits nach acht Minuten in Führung. In dem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel hatte die Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld vor allem in der zweiten Halbzeit einige Chanchen zum Ausgleich. In der einen oder anderen Situation fehlte das nötige Ballglück. So gingen die drei Punkte an die Gäste, bei denen sich ein Spieler leider schwer verletzte. Wir wünschen gute Besserung!

In dieser Situation verhindert der Pfosten den Ausgleich für die Spielvereinigung.

Weitere Neuigkeiten

Ein Heimsieg!

(rh) Exakt neun Monate musste unsere erste Herren-Mannschaft auf einen Heimerfolg warten. Am 22. August 2021 hatte man den TSV Herrsching mit 4:1 besiegt. Anschließend

Mehr dazu »