Juniorenspiel der Woche: C-Junioren mit knapper Niederlage

(rh) Ein sehenswertes Spiel lieferten die SG Wessobrunn und unsere U15 den zahlreichen Zuschauern auf dem Lengenfelder Sportplatz. Am Ende setzten sich die Gäste knapp mit 3:4 durch.

Im ersten Abschnitt war die SG Wessobrunn die überlegene Mannschaft und ging in der 26. Minute in Führung. Mit der ersten gelungenen Offensivaktion konnte unsere Mannschaft aber postwendend ausgleichen. Doch die Freude währte nur kurz, da die Gäste noch vor dem Seitenwechsel erneut in trafen.

Nach dem Pausentee gestaltete sich die Partie deutlich ausgeglichener. Die Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld stellte in der 40. Minute mit einem platzierten Schuss unter die Latte auf 2:2. Erneut hatte Wessobrunn eine Antwort parat: Fünf Minuten nach dem Ausgleich ging die Gastmannschaft zum dritten Mal in Führung. Als unsere Mannschaft zum Spielende alles auf eine Karte setzte, führte ein Konter zum 2:4 (65.). Die Heimelf steckte nicht auf und kam noch einmal ins Spiel zurück. Zwei Minuten vor dem regulären Ende stand es 3:4. Und auch der Ausgleich wäre noch möglich gewesen. Nach einem Freistoss in der letzten Minute hatten viele den Torschrei schon auf den Lippen. Doch der Ball wollte nicht mehr über Linie.

Weiter geht es für unsere U15 am kommenden Freitag beim Tabellenführer TSV Bernbeuren. Spielbeginn am Auerberg ist um 19:00 Uhr #Flutlichtmatch.

Letzte Spielminute: Unsere Spielvereinigung verpasst den Ausgleich denkbar knapp.

Weitere Neuigkeiten

Saisonrückblick Junioren

(rh) Am 9. Juli endete für unsere Junioren-Mannschaften die Saison 2021/22. Neun Mannschaften von den A- bis zu den F-Junioren nahmen am Ligabetrieb teil. Unsere

Mehr dazu »

Unsere Mädchen starten durch

(tr) Im April 2023 entstand die Idee, am Festwochenende des FC Stoffen erstmals eine Mädchenmannschaft der SV Stoffen/Lengenfeld an einem kleinen Turnier teilnehmen zu lassen.

Mehr dazu »

Unsere Junioren beim Länderspiel

(tr) Nachdem die Jugendleitung der SV Stoffen/Lengenfeld das große Glück hatte, ein Gruppenkontingent für das ausverkaufte Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen England zu ergattern, reisten

Mehr dazu »