Juniorenspiel der Woche: E1 ohne Fortune

(rh) Unsere E1-Junioren empfingen am Freitag-Abend die SG Kinsau/Apfeldorf. Satte 15 Treffer hatten die Gäste in den ersten beiden Spielen erzielt – allein neun beim 9:10 gegen den SV Fuchstal.

Die Spielvereinigung Stoffen/Lengenfeld hatte zu Spielbeginn nur sieben Spielerinnen und Spieler am Start, legte aber los wie die Feuerwehr. In den ersten zehn Spielminuten lag der Führungstreffer für unsere U11 förmlich in der Luft, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Kinsau/Apfeldorf zeigte sich treffsicherer und ging nach einem schnellen Gegenstoß in Führung. Auch der zweite Treffer ging auf das Konto der Gäste. So wurden beim Stand von 0:2 die Seiten gewechselt.

In der Pause gab es personelle Verstärkung für unsere Mannschaft, so dass nun auch gewechselt werden konnte. Doch zu Beginn des zweiten Abschnitts hatte die SG Kinsau/Apfeldorf alles im Griff und erhöhte mit einem Doppelschlag auf 0:4. Vor allem der vierte Treffer war sehr schön herausgespielt. Unsere Mannschaft steckte nicht auf und kämpfte unermüdlich weiter. Die Belohnung war der Ehrentreffer zum 1:4. Beim nächsten Spiel (Dienstag, 11. Oktober, 17:30 Uhr in Denklingen) sind hoffetlich wieder alle an Bord.

Weitere Neuigkeiten

Die Geheimfavoritinnen

(tr) Die Hallensaison für unsere Fußballmädchen neigt sich langsam dem Ende zu, das letzte Turnier in diesem Winter steht Mitte März beim TSV Schwaben Augsburg

Mehr dazu »